Spirulina

Spirulina Algen haben einen Proteingehalt von 60-70%, der von keinem anderen natürlichen Nahrungsmittel erreicht wird. (Sojabohnen 35%, Rindfleisch ca. 20%). Dieses Protein ist aber nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ besonders hochwertig, denn es enthält alle acht essentiellen Aminosäuren, sowie zehn weitere nicht-essentielle und zwar in den für unseren Körper richtigen Mengenverhältnissen. Dies unterscheidet von den meisten anderen pflanzlichen Proteinen, deren Aminosäurenverhältnis oft nicht ausgeglichen ist (sogenannte "inkomplette" Proteine). Tierische Proteine sind zwar meist "komplett", aber dafür oft beladen mit gesättigten Fetten und Cholesterin einerseits und Pestiziden, Medikamenten und Hormonen andererseits. Spirulina Algen enthalten praktisch keine gesättigten Fette und kein Cholesterin. Anders als die meisten Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt, die charakteristischerweise schwer zu verdauen sind, sind Spirulina Algen außerordentlich leicht verdaulich (Absorptionsrate bei 95%). Ihre wertvollen Nährstoffe können leicht aufgenommen werden, da ihre Zellwände aus einem leicht verdaulichen Kohlenhydrat bestehen.

Spirulina Algen: Quelle für Eisen, Betakarotin und Vitamin B-Komplex
Spirulina Algen haben jedoch noch mehr Vorzüge als sein hochwertiges, konzentriertes Protein. So ist es z.B. die reichhaltigste natürliche Quelle für organisch gebundenes Eisen. Eisen ist wichtig für den Sauerstofftransport in unserem Körper und für ein gesundes Immunsystem. Eisenmangel ist weltweit die häufigste Mineralstoff-Mangelerkrankung und gerade bei schwangeren Frauen und Kindern sehr verbreitet. Sie kann zu schweren Schäden (Anämien, irreversible Gehirnschäden usw. ) führen.

Die Eisenpräparate der pharmazeutischen Industrie sind oft Aufbereitungen von anorganischem Eisen ( aus Steinen oder metallischen Quellen), das vom Körper bemerkenswert schlecht aufgenommen werden kann und auch oft zu unangenehmen Nebenwirkungen führt ( z.B. Magenschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Schwindel), Im Gegensatz dazu kann das organische Eisen in Spirulina ( wie Studien gezeigt haben ) außergewöhnlich gut vom menschlichen Körper aufgenommen und verwertet werden. Für schwangere Frauen und stillende Mütter ist es eines der besten Eisen-Supplemente.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Artikel vergleichen (0)

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.